Liliane True

Das göttliche Potential in SICH zu suchen, ist ein Schritt des Mutes.
Dieses in SICH zu finden, ist “göttliche Gnade“.
Es dann nach außen zu leben, ist der Ausdruck “Universeller Liebe“.

 

Mein Weg ins HOLOFEELING
In einfachen Worten, unverblümt und in einem persönlichen Tagebuchstil geschrieben, wird von einem noch nicht erwachten Geist in der Persona namens Liliane True erzählt, in der sich langsam das “höhere Bewusstsein” öffnet. Ihr “innerer Weiser” führt sie über geistige Eingaben und verblüffende Begegnungen zu Udo Petscher, der mit der “höchsten Quelle” in Verbindung steht. Er erklärt, was man “MANN SELBST” und was Welt wirklich ist und offenbart das “Wissen des Dritten Jahrtausends”. Diese persönliche Abenteuergeschichte ist nur ein kleines Beispiel von vielen Möglichkeiten, wie man zur eigenen “Göttlichen Selbsterkenntnis” gelangen kann.
Das dreibändige Werk findest Du zum kostenlosen Download hier:
BAND 1
BAND 2
BAND 3
PEGASUS – Gedichtsband
Dieser Gedichts-Band spiegelt die spirituelle Entwicklung wieder, die in einem GEISTfunken in der personifizierten Rolle der Liliane stattgefunden hat. Die Verse beschreiben ein inneres, subjektiv empfundenes Erleben samt Gefühle und Erkenntnisse. Anfangs sind die Begriffe noch ohne Worteinteilungen. Diese erfolgen später und werden jeweils unter den Texten angeführt erläutert. Es geht darum, nicht auf den Zeilen zu lesen, sondern in die “Tiefe der Symbolik und des Wortes” einzutauchen.
Den dreibändigen Gedichtsband findest Du zum kostenlosen Download hier:
BAND 1
BAND 2
BAND 3
LIBER MUNDUS – der kabbalistische Baum in erweiterter Sicht
In diesem kabbalistischen Buch geht es nicht darum, das bestehende Wissen über den Lebensbaum GE²IST-RE-JCH zu erweitern. Erst wenn alle Pfade und Emanationen im Sefiroth-Baum bewusst erfahren sind, dann öffnet sich das GÖπ-LICHE², tiefere Wissen im GE²IST. Besonders ins Auge fällt die Schlüssel-Stellung der unsichtbaren Sefirah DAaTH im Baum. Der Leser, der sich noch nie mit HOLOFEELING bzw. der Vatersprache (dem Hebraisieren) beschäftigt hat, wird es schwer haben, alles nachzuvollziehen. Dadurch sollte „er“ sich nicht entmutigen lassen. Vielleicht wird ja die Neu-GI-ERDE erweckt …
Das zweibändige Werk findest Du zum kostenlosen Download hier:
BAND 1
BAND 2
TRINITÄT und die 3×3 Entwicklungsstufen
Um sich eine Trinität überhaupt vorstellen zu können, benötigt man zuerst die Einheit (1), die noch nichts aufweist. Erst der zweite Schritt in die Dualität ermöglicht ein Erkennen und durch die Verbindung des zuvor Getrennten erscheint das Dritte.
Nachfolgend kannst Du die Schrift als PDF downloaden. Gleichzeitig steht dieses SELBST<Gespräch auch als Videovortrag zur Verfügung:
Die oben angeführten Werke können bei Interesse in Buchform zum Herstellungspreis direkt bei Liliane per Mail “c-odem-aster(at)onlinehome.de”
oder unter diesem Link bestellt werden.